Bitte einen moment warten...
Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Die Buchung von Kursen und die Nutzung des Kundenbereiches ist nur mit Cookies möglich.

Allgemeine Geschäftsbedingunen


2. Anmeldung und Gebühren

2.1. Anmeldungen haben  telefonisch, schriftlich (per Anmeldeformular) oder online verbindliche Gültigkeit. Vorraussetzung für eine gültige Anmeldung, ist die Eröffnung eines persönlichen Kundenkontos auf der Internetseite von Meine-Schwimmschule und die Bestätigung unserer AGB´s bzw. der Widerrufsbelehrung. Bei telefonischen Anmeldungen erfolgt die Übermittlung der AGB´s schriftlich (Email, Post) an den Auftrageber.

2.2. Mit jeder Anmeldung für einen Kursplatz erfolgt eine Zahlungsfrist von mindestens 16 Tagen über die veranschlage Rechnungssumme. Bei einer Kursplatzanmeldung unserer Dauerkurse (z.B. Schwimm-Gruppen) beginnt die Fälligkeit mit dem 5. des ersten Abrechnungsmonats. Innerhalb dieses Zeitraums, bis zum ersten fälligen Datum, hat die Zahlung der Kursgebühr unter dem angegebenen Verwendungszweck zu erfolgen. Nach Verstreichen der Zahlungsfrist, erfolgt eine automatische Zahlungserinnerung per Email. Ein erneutes Verstreichen der Frist mündet in einer schriftlichen Mahnung, die mit  3,00 € zusätzlich in Rechnung gestellt wird.

2.3. Auf jede Anmeldung erhalten Sie von uns eine Benachrichtigung in Textform, die auf Wunsch gegen eine Gebühr in Höhe von 2,50 € per Post zusammen mit den Kursunterlagen übermittelt wird. Haben Sie einen Warteplatz gebucht, wird Ihre Anmeldung verbindlich mit dem automatischen Nachrücken vom „Warteplatzstatus“ in einen „Teilnahmestatus“. Sie erhalten von uns mit dem „Nachrücken“ eine erneute Benachrichtigung/ Bestätigung (online), die auf Wunsch gegen eine Gebühr in Höhe von 2,50 € per Post zusammen mit den Kursunterlagen übermittelt wird. Wird der kostenpflichtige Postversand bei der Anmeldung für einen Dauerkursplatz gewählt erhält der Kunden die monatliche Abrechnung für das entsprechende Entgelt auf dem Postweg übermittelt, bis eine Emailadresse im Kundenbereich hinterlegt und bestätigt wird.

2.4. Ermäßigungen für Kursplätze sind uns zum Nachweis zu übermitteln. Eine Aufbuchung der entsprechenden Ermäßigung auf Ihr Kundenkonto erfolgt erst, wenn uns die Unterlagen entsprechend vorliegen. Bonuspunkte auf verschiedenen Karten erhalten einzeln oder mehrfach Ihre Wirkung und haben eine eingeschränkt Gültigkeit, die sich nach jeweiligen Standort oder Kursanbieter ausrichtet. Es wird von uns vor Aufbuchung der Ermäßigung geprüft, ob die abgestempelten bzw. auf dem Kundenkonto hinterlegten Teilnahmen Gültigkeit besitzen. Die Bescheinigung für den eingeräumten Rabatt bei Mitarbeitern der Schön Klinik steht als PDF während des Buchungsverlaufs zum Download bereit.


.. Fortsetzung zu Punkt 3